Foto-Projekt "Menschen und ihre Pausenräume"

Seit fast 20 Jahren bin ich beruflich als Personaltrainerin für Unternehmen tätig, und seit 2006 auf den Bereich der Psychischen Gesundheit am Arbeitsplatz spezialisiert. In meinen Vorträgen und Seminaren geht es dabei um gesunde Führungskulturen, um Resilienz und Stressmanagement.

Meine Firma heißt „Pausenraum“, und das nicht ohne Grund! Der Name steht einerseits für die Rahmenbedingungen meiner Veranstaltungen. Mir ist es wichtig, dass wir uns in lockerer und humorvoller Atmosphäre, am besten fernab des Firmenalltags begegnen. In einem wirklichen Pausenraum erhalten Menschen die besten Impulse und Lösungsideen! „Pausenräume“ sind andererseits natürlich auch unsere ganz individuellen Hobbies und Leidenschaften, die unerlässlich im Hinblick auf die individuelle Erholung sind: Denn im Pausenraum schalten wir ab vom Alltag, atmen wir durch, leben wir Talente aus, vergeht die Zeit wie im Flug, tanken wir neue Energie, agieren wir mit Leidenschaft und im Flow. Hier sind wir glücklich und zufrieden!

Und so entstand im Jahr 2018 die Idee zu einem Foto-Projekt in meinem ganz persönlichen Pausenraum.
Neben dem Hobby des Tanzens (Ballett) gibt es seit langer Zeit eine weitere Leidenschaft, die meinem Ausgleich und der Erholung dient: das Fotografieren. Und schon immer lag ein besonderer Fokus dabei – wie in meinem beruflichen Leben - auf dem Menschen.

Das Foto-Projekt „Menschen und ihre Pausenräume“ ist die Brücke zu meiner beruflichen Tätigkeit: Hier halte ich Menschen in ihren ganz individuellen Pausenräumen fest.
Ich sehe in meinen Veranstaltungen sehr häufig Menschen, die ihren eigenen Pausenraum verloren haben, die mitunter gar nicht mehr wissen, was ihnen gut tut, was ihre Leidenschaft ist. Weil sie es über lange Zeit als einfach nicht wichtig erachtet haben.
Individuelle Pausenräume finden sich in der Beantwortung von Fragen wie:

  • Woraus ziehe ich Kraft und Energie?
  • Wo empfinde ich Genuss, Muße, Spaß, Glück, Zufriedenheit, Stolz?
  • Was mache ich mit Herzblut?
  • Wo erlebe ich meinen ganz persönlichen Flow?


So unterschiedlich wie wir Menschen sind, so vielfältig geartet sind Pausenräume.
Ich wünsche ganz viel Spaß bei der Pausenraum-Inspiration auf diesen Seiten!

Was ist dein Pausenraum?

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.